Meine Merkliste

Hotel ODELYA

auf Merkliste setzenPlus Icon
von Merkliste entfernenDelete Icon

vegan! Veganer Brunch aus der…

Das zusätzliche Angebot zu unserem klassischen Brunch


  • Angebot
  • Beschreibung
  • Kontakt & Infos

  • Kontakt
  • Gastgeber
  • Webcam
  • Beschreibung

Wir sind mitten in Basel und mit unserem grosszügigen Park doch ruhig gelegen. Bei uns fühlen sich alle wohl; ob Individualreisende, Familien oder Gruppen – ob in den Ferien für eine Nacht oder für einen längeren Aufenthalt.

WILLKOMMEN IM STADTGARTEN

Unser historisches Hotelgebäude befindet sich im grössten privaten Erholungspark von Basel und liegt doch mitten in der Stadt. Das denkmalgeschützte Hauptgebäude ODELYA wurde 1860 gebaut und mit dem Neubau AYLEDO erweitert.

Geniessen Sie sowohl die Ruhe unseres biologischen Wildgartens als auch die Nähe zum vielfältigen Basler Stadtleben.

 

WIR SIND AUCH EIN SEMINARHOTEL

Für unsere Gäste bieten wir ein umfangreiches Angebot von mehr als 20 verschieden grossen Seminarräumen in unserem Hauptbau ODELYA und im Neubau AYLEDO mit moderner Infrastruktur. Bei Bedarf können Sie auch Ihren Workshop oder Ihr Seminar in unserem Wildgarten durchführen.

 

HÖCHSTNOTEN FÜR DIE BASLER GASTRONOMIE

Gerne verpflegen wir Sie in unserem Restaurant AYLEDO. Basel ist aber auch bekannt für ein reichhaltiges gastronomi­sches Angebot auf höchstem Niveau und darf sich einer ein­maligen Dichte an Gastrosternen und -punkten rühmen.

 

Hotel ODELYA

Missionsstrasse 21

CH-4055 Basel


+41 (0)61 260 21 21


hotel@odelya.ch

www.odelya.ch


Gastgeber

Stefan Lanz

«Wir sind das etwas andere Seminarhotel in Basel - unsere Grundhaltung basiert auf christlichen Werten, verbunden mit professionell geführter Gastfreundschaft. Mein Team und ich bietet Ihnen jenen Service an, den Sie sich für Ihren Anlass immer gewünscht haben. Seien Sie herzlich willkommen!»


Tageslosung für 07.07.20 Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie. Psalm 31,23